Hecht
Kanadas Muskys Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carl Allen, übersetzt von Uli Beyer   

Carl Allens MonsterAls leidenschaftlicher Hechtangler war es unvermeidlich, von den phantastischen Muskie-Geschichten Nord-Amerikas zu hören. Es waren zunächst Fotos von riesigen Muskies, die hier in England in Angelzeitschriften auftauchten. Da war die Geschichte eines Giganten, der im berühmten Lake of the Woods gefangen wurde, einem der riesigen Hechtseen Amerikas. Aus Mangel an Zeit und auch fehlendem nötigem Kleingeld hoffte ich eher nicht auf eine Gelegenheit diesen Traumfischen nachzustellen und nicht nur die tollen Geschichten darüber zu lesen.

Weiterlesen...
 
Geniales Schweden Drucken E-Mail
Geschrieben von: Uli Beyer   

Am 8. April war es wieder soweit: Die diesjährige Frühjahrs-Schwedentour begann. Während ich diese Zeilen schreibe, sind wir auf dem Rückweg. Einen ausführlichen Erlebnisbericht haben Roman und Michael angekündigt, so dass ich mich auf die Analyse unserer außerordentlich guten Fänge konzentriere. Wir möchten Euch auf diesem Wege die Möglichkeit geben, von unseren Erfahrungen zu profitieren und ebenfalls erfolgreich zu sein. Vorweg, unsere Erfahrungen und Analysen beziehen sich auf die Fänge von über 3000 Hechten (!!!)

Weiterlesen...
 
ZAMtimes i love you! Drucken E-Mail
Geschrieben von: Benjamin Leszinski   

Auf unserem Nikolausfest wurden diesmal nicht nur Kunden glücklich gemacht, sondern auch ich, wobei glücklich schon untertrieben ist, denn Uli hatte Robin und mich in die Bodden eingeladen, und zwar wieder zu einem Zeitpunkt an dem das „Boddenangeln-Team-Treffen“ statt findet. Hattrick! Nun darf ich schon zum dritten mal in Folge an diesem schönen Event teilnehmen. Das ich bereits zum dritten Mal hier anreise, ändert nichts daran das ich erneut völlig gespannt bin und es kaum abwarten kann. Kaum 4 schlaflose Nächte später sitzen wir auch schon in Robins kleinem Corsa in Richtung Ostsee, auf dem langen Weg (bei sehr entspanntem Fahren und einem Stop bei Mc Doof immerhin 7Std) war genügend Zeit um noch Titan-Vorfächer und Einhänger fertig zu machen und in Erinnerungen an vergangene Touren zu schweifen.

Weiterlesen...
 
Die Blutrache der Hechte Drucken E-Mail
Geschrieben von: Uli Beyer   

Anfang Mai war es endlich soweit: Als Guide für Oliver wollte ich auch meinen 1. Hecht des Jahres überlisten. Nachdem wir unsere Boote startklar hatten, fuhren Oliver und ich auf den See. Ich erklärte ihm, dass Nils Master jetzt bestimmt gut sei und empfahl ihm, beide Ruten damit zu bestücken. Wir wollten erst einmal „Meter machen“ und den See von hinten nach vorn aufrollen. Deshalb fuhren wir erst einmal lang über den See. Noch miteinander redend flog nach wenigen Metern bereits Olivers rechte Rute fast ins Wasser. Keine 5 Minuten auf dem Wasser, hatte sich der erste 70er gleich „angehängt“. Oliver war begeistert: „Jetzt kann nichts mehr passieren – das ist ja schon ein großer Hecht für mich!“

Weiterlesen...
 
Hechtangeln in den Bodden Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mathias Fuhrmann   

Die Bodden um Rügen sind bekannt für große Hechte. So verwundert es nicht, dass der Hecht in diesem Gebiet der Hauptfisch der Angler ist. Es wurden schon etliche Hechte über 40 Pfund gefangen. Der offizielle Boddenrekord liegt bei etwas über 47 Pfund. 1998 hatten Fischer einen Hecht von sage und schreibe 62 Pfund im Netz. Leider wurde der Fisch nur gewogen und nicht vermessen, ein Foto ist der einzige Beweis. Allein die Tatsache dass so kapitale Fische möglich sind, macht diese Gewässer schon interessant. Ich bin überzeugt, irgendwann wird dort ein neuer Weltrekordhecht gefangen. Der Durchschnittshecht liegt bei ca. 80 cm und 7 bis 8 Pfund.

Weiterlesen...
 
«StartZurück12345WeiterEnde»

Seite 4 von 5